06 Januar 2017

Serienvorstellung - Yuri!!! On Ice

Hallöchen!
Heute möchte ich euch mal wieder einen Anime ans Herz legen: Yuri!!! On Ice.
Er ist im letzten Jahr angelaufen und die erste Staffel ist schon durch. Zum Glück wird in Erwägung gezogen, eine zweite Staffel zu machen, worauf ich mich natürlich riesig freuen würde.

Inhalt
Yuri Katsuki war die Hoffnung Japans beim Grand Prix des Eiskunstlaufs, doch wurde im Finale vernichtend geschlagen. Er zog sich in das Haus seiner Eltern in Kyushu zurück, innerlich zerrissen ob er seine Leidenschaft aufgeben oder fortführen sollte. Doch plötzlich taucht Victor Nikiforov, welcher fünfmal in Folge Weltmeister wurde, mit seinem aufstrebenden Partner Yuri Plisetsky auf. Und so machen sich die beiden Yuris mit Victor auf, um in einem nie zuvor gesehenen Grand Prix ihr Talent zu beweisen!



Ich liebe ja Eiskunstlauf sehr, was einer der Gründe ist, weshalb ich den Anime geschaut habe. Ein weiterer Grund ist mein OTP Yuri Katsuki und Victor Nikiforov (Victuri). Es entwickelt sich eine süße Beziehung und es gibt richtig tolle Szenen mit den beiden, bei denen ich einfach nicht mehr mit dem Schmunzeln aufhören konnte. Das, was zwischen den beiden besteht, würde ich wahre Liebe nennen.

Neben Victuri shippe ich noch Oturi (Otabek Altin und Yuri Plisetsky; beides Konkurrenten von Yuri Katsuki). Ich bin froh, dass die zwei sich angefreundet haben, da sie eigentlich eher als Einzelgänger rüber kommen. Noch gab es nicht so viele Szenen von den beiden, aber ich hoffe, dass es sich in der zweiten Staffel ändert.

Auch einige der Konkurrenten von Yuri Katsuki sind mir sehr sympatisch, zum Beispiel sein Freund Phichit Chulanot oder Christophe Giacometti, auch wenn Chris manchmal ein wenig schräg ist. 

Hier seht ihr den Trailer:

Ich finde den Anime super gemacht. Er ist toll animiert und hat viele lustige und schöne Momente, neben wenigen traurigen Momenten. Ich wurde richtig oft emotional, besonders als Yuri, Yuri und Co. als Kinder gezeigt wurde. Das war richtig knuffig.

Neben der Handlung finde ich auch den Soundtrack richtig toll. Ich hab dauernd Ohrwürmer davon :D Besonders toll finde ich das Opening. Hier bekommt ihr einen kleinen Einblick:

Falls ich euch ein wenig neugierig machen konnte, dann schaut euch den Anime an und schreibt mir doch mal, wie ihr ihn findet. Es lohnt sich. 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen